Guffertrunde

Achensee - Guffertumrundung

Konditionell mittelschwere, fahrtechnisch leichte Tour, die überwiegend über Forststraßen, gegen Ende teilweise auch über Asphalt führt.

Die Aufstiege gliedern sich in zwei Etappen. Gleich als Erstes wartet der ca. acht Kilometer lange Anstieg zur Gufferthütte (früher auch Ludwig-Aschenbrenner-Hütte). Die ersten zwei Kilometer sind gut zum Einrollen, die Steigung nimmt nur langsam zu. Wir befahren am Streckenanfang den Geo-Lehrpfad "Obere Ampelsbach-/ Filzmoosbachschlucht" welcher mit den Beschreibungen der verschiedenen Gesteinsarten beschildert ist. Es folgt ein 1 km langes Stück mit ca. 15 % Steigung. Danach geht es etwa 2 km relativ locker dahin. Ab km 5 wird es wieder steiler mit ca. 18 % Steigung. Es folgt eine flache Erholungsstrecke und erst der letzte Kilometer der Auffahrt strengt noch einmal an, aber da ist die Gufferthütte bereits in Sicht.

Danach folgt eine 10km lange Abfahrt auf teilweise recht schottrigem Terrain und man gelangt in das Tal der Brandenberger Ache, ein landschaftliches Highlight.

Am Ufer der Brandenberger Ache rollt man talaus bis Pinegg, wo der zweite längere, aber nicht mehr so steile Aufstieg zurück nach Steinberg, wartet. In Außersteinberg ist der höchste Punkt dieses Anstieges erreicht und man kommt nach Vordersteinberg. Die letzten km bleibt man am besten auf der Landesstraße und rollt locker zurück zum Ausgangspunkt.



Tourdaten als GPX Datei zum Download

Dateien:
Guffertrunde Beliebt
Datum 2014-12-09 Dateigröße 93.84 KB Download 854 Download